Wenn neu, dann richtig – „Schule an der Ruhr“ braucht Aula und Sporthalle

Eindeutiges Plädoyer für einen zeitgemäßen Schulneubau am Mintarder Weg. Die aktuellen Überlegungen des Stadtkämmerers, bei einem Neubau der Schule an der Ruhr am Standort Mintarder Weg aus finanziellen Erwägungen entweder nur eine Aula oder nur eine Sporthalle zu realisieren, stoßen bei der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung IX auf absolutes Unverständnis. Weiterlesen…

Ablehnendes Votum zum Denkmalschutz am Bögelsknappen enttäuscht SPD-Fraktion

Irritation über mangelhafte Informationspolitik seitens der Verwaltung wird nachbetrachtet. „Der Dorffunk in Kettwig berichtet von einer Ablehnung des Antrags auf Unterschutzstellung der landläufig Ruhnau-Villa genannten Immobilie am Bögelsknappen in Kettwig. Wenn das stimmt, ist es ein herber Rückschlag für unseren Stadtteil und insbesondere für die engagierten Nachbarn, die die Historie Weiterlesen…

Dezentrale Lösungen bei Bürgerämtern sollten das Gebot der Stunde sein

SPD in Kettwig kritisiert Entscheidung der Essener Stadtspitze, das Bezirksbürgeramt in Kettwig geschlossen zu halten. Mit Unverständnis hat die SPD in Kettwig auf die Entscheidung der Essener Stadtspitze reagiert, das Bezirksbürgeramt in Kettwig weiter geschlossen zu halten und stattdessen nur größere zentrale Bürgerämter zu öffnen. „Dezentrale Lösungen für notwendige Verwaltungsgänge Weiterlesen…

Name gesucht – Freundeskreis Mühlengraben möchte in See stechen

Lockerer Zusammenschluss für einen sauberen Ententeich Der Freundeskreis Mühlengraben, bestehend aus den vielen Kleinen und Großen des Kinderheims St. Josefshaus, Hans-Jörg Klingebiel und Ulli Schaper vom Verein „Care für Children“ und dem Ruhrstraßenanwohner Daniel Behmenburg, meldet sich mit einer guten Nachricht zurück: Das Projekt „Ein Boot für einen sauberen Ententeich“ Weiterlesen…

Gut gemeint – schlecht umgesetzt | Radfahrer müssen sich sicher fühlen können

SPD-Fraktion äußert sich zur Diskussion um die Fahrradstraße am Promenadenweg Die fertig gestellte Fahrradstraße am Promenadenweg in Kettwig wird derzeit kontrovers diskutiert. Hauptthema ist die sehr enge Fahrbahn, die einen beidseitigen Radverkehr und den Autoverkehr in eine Richtung aufnehmen muss. Die Kettwiger Bezirksvertreter Heike Lohmann und Daniel Behmenburg waren bei Weiterlesen…

SPD-Fraktion steht auch weiterhin zum Erhalt der Immobilie am Bögelsknappen 1 in Kettwig

  Gelungenes Beispiel für die Zusammenarbeit der verschiedenen Ebenen der Stadtpolitik „Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung dankt dem Heimat- und Verkehrsverein Kettwig ausdrücklich dafür, dass er sich durch Auflegen einer inhaltlich wie auch optisch qualitativ hochwertigen Broschüre dem breiten Bündnis zum Erhalt der Immobilie Am Bögelsknappen 1 in Kettwig angeschlossen Weiterlesen…