Wie wollen wir wohnen? SPD Kettwig startet erste Themenwoche zur Kommunalwahl 2020.

„Wir wollen mit den Kettwigerinnen und Kettwigern über die vielen Themen ins Gespräch kommen, bei denen der Schuh drückt. Als kleinen Aufhänger wird es eine Postkarte unserer beiden Ratskandidaten und unseres Oberbürgermeisterkandidaten Oliver Kern geben, die zum Diskutieren anregen soll“, erläutert der Vorsitzende der SPD in Kettwig Daniel Behmenburg. „Beginnen Weiterlesen…

Verwaltung hat mit der Sanierung des Kettwiger Rathauses begonnen

Bezirksbürgermeister Brenk: Erste Schritte in die richtige Richtung, aber es bleibt noch viel zu tun. Die Nutzung der Immobilie Rathaus Kettwig treibt die Mitglieder der Bezirksvertretung wie auch die Kettwiger Bürgerschaft seit langer Zeit um. Nunmehr hat die Immobilienverwaltung den Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk über den aktuellen Sachstand informiert: Die Feuchtesanierung Weiterlesen…

Probleme beim Kettwiger Freibad? – und täglich grüßt das Murmeltier

Probleme beim Kettwiger Freibad. So neu ist das ja nicht. Reparaturen, unvorhergesehene Schäden, Instandsetzungen, die wesentlich länger als gedacht dauerten, und geplante Einschränkungen für Frühschwimmerinnen und Frühschwimmer. Das sind die ersten Dinge, die mir spontan zum Kettwiger Freibad einfallen, wenn ich die letzten Jahre Revue passieren lasse. Deshalb direkt vorneweg Weiterlesen…

Wenn neu, dann richtig – „Schule an der Ruhr“ braucht Aula und Sporthalle

Eindeutiges Plädoyer für einen zeitgemäßen Schulneubau am Mintarder Weg. Die aktuellen Überlegungen des Stadtkämmerers, bei einem Neubau der Schule an der Ruhr am Standort Mintarder Weg aus finanziellen Erwägungen entweder nur eine Aula oder nur eine Sporthalle zu realisieren, stoßen bei der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung IX auf absolutes Unverständnis. Weiterlesen…

Ablehnendes Votum zum Denkmalschutz am Bögelsknappen enttäuscht SPD-Fraktion

Irritation über mangelhafte Informationspolitik seitens der Verwaltung wird nachbetrachtet. „Der Dorffunk in Kettwig berichtet von einer Ablehnung des Antrags auf Unterschutzstellung der landläufig Ruhnau-Villa genannten Immobilie am Bögelsknappen in Kettwig. Wenn das stimmt, ist es ein herber Rückschlag für unseren Stadtteil und insbesondere für die engagierten Nachbarn, die die Historie Weiterlesen…