SPD in Kettwig begrüßt Baubeginnbeschluss für Neubau der Schule an der Ruhr am Mintarder Weg

Sozialdemokraten mahnen aber auch Lehren für die Zukunft an. „Es ist ein gutes Signal, dass es bei der Schule an der Ruhr endlich vorangeht. Der Beschluss zum Baubeginn war lange überfällig. Sehr begrüßen wir es, dass es nun eine Aula und eine Turnhalle geben wird. Diesem ausdrücklichen Wunsch der Schulleitung hat auch die SPD in Kettwig im Juni 2020 noch einmal Ausdruck verliehen. Wir sagen hierfür Danke für den Einsatz an unseren Schuldezernenten Muchtar Al Weiterlesen…

Lions Club Kettwig-Ruhr unterstützt den FSV Kettwig

Großzügige Spende von 15.000 € für die Kicker an der Ruhrtalstraße. Der Erlös der diesjährigen Cabrioausfahrt „LionsOpen“ des Lions Club Kettwig-Ruhr ging an die Fußballer an der Ruhrtalstraße, der Scheck konnte nun offiziell auf der Sportanlage übergeben werden. Dazu der Activity-Beauftragte des Lions Club Ulrich Beckendorff: „Uns hat besonders das Engagement des FSV Kettwig in der Kinder- und Jugendarbeit und auch für die Geflüchteten, die direkt um die Ecke wohnen, überzeugt. Davon konnten wir uns Weiterlesen…

Die Sportlerinnen und Sportler auf der Bezirkssportanlage Oststadt haben mehr verdient

Wieder einmal standen bei CDU und GRÜNEN Befindlichkeiten und nicht die Sache im Vordergrund. Auch in der Woche nach der Ratssitzung kann Ratsfrau Michaela Heuser das ablehnende Votum der schwarz-grünen Koalition im Stadtrat zur Bezirkssportanlage Oststadt nicht fassen: „Ich habe es sehr begrüßt, dass wir das Thema Bezirkssportanlage Oststadt auf die Tagesordnung bekommen haben. Gab es doch im letzten Jahr mehrere fraktionsübergreifende Termine vor Ort, bei dem sich alle Anwesenden einig waren, dass hier was Weiterlesen…

SPD in Kettwig beteiligt sich beim RuhrCleanUp! 2022 am 10. September.

Helfende Hände sind herzlich willkommen. Die SPD in Kettwig ist auch dieses Jahr beim RuhrCleanUp! dabei. Ziel dieser städteübergreifenden Aktion ist es, die Ruhr von der Quelle bis zur Mündung auf den gesamten 219,3 km zu säubern.  „Gemeinsam wollen wir das Ruhrufer in Kettwig von achtlos weggeworfenem Müll befreien und die gemeinsamen Stunden auch dazu nutzen, miteinander ins Gespräch zu kommen. In diesem Jahr für uns eine noch wichtigere Aktion als sonst, da auch immer noch Weiterlesen…

SPD Kettwig freut sich auf Familienwanderung am 04.09.2022 und lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich ein

„Rund um Kettwig gibt es tolle Wanderwege zu entdecken und wiederzuentdecken. Zusammen macht das Wandern viel mehr Spaß. Deswegen wollen wir am 04. September mit wanderfreudigen Kettwigerinnen und Kettwigern gemeinsam eine Strecke erkunden und uns anschließend noch gesellig zusammensetzen“, erklärt Daniel Behmenburg, Vorsitzender der SPD Kettwig. „Besonders für Familien ist das eine tolle Sache. Deshalb habe ich diesmal eine Strecke ausgesucht, die Große und Kleine zusammen gut schaffen können,“ meint Jan-Robert Belouschek, der den Anstoß Weiterlesen…

Nicht alle Alternativen auf dem Prüfstand – Chance für den Mintarder Weg von Ausschussmehrheit vertan

Der Ausschuss für Verkehr und Mobilität hat entschieden, zwei Alternativen für den Radverkehr in den Nebenstraßen in Kettwig vor der Brücke zu prüfen. Nicht dabei ist leider die Variante der beteiligten Bürgerinnen und Bürger.  Eine vertane Chance wie der Kettwiger Ratsherr Daniel Behmenburg meint: „Wir haben als SPD extra noch beantragt, die dritte Möglichkeit, den gut funktionierenden status quo beizubehalten, auch zu prüfen. Immerhin kommt diese Idee unter anderem direkt aus der Bürgerschaft. Leider konnte Weiterlesen…

Keine Steuergelder in ein funktionierendes System stecken

SPD in Kettwig äußert ihre Vorstellungen zum Verkehr in der Volckmar-, Arndt- und Landsberger Straße und Mintarder Weg. „Warum man unbedingt Steuergelder in eine funktionierende Situation stecken muss, erschließt sich mir nicht. Fußgänger, Schul- und Kitakinder, Radfahrer und auch Autofahrer haben sich doch hier arrangiert. Einzig den engen Knotenpunkt an der Ecke Arndt- und Landsberger Straße sollte man vielleicht überdenken“, so der Kettwiger Ratsherr und Vorsitzende der SPD in Kettwig Daniel Behmenburg zur aktuellen Diskussion Weiterlesen…

Ratsrede zum Thema „Umkleidegebäude auf der Bezirkssportanlage Oststadt“

– es gilt das gesprochene Wort – Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,liebe Kolleginnen und Kollegen, Das Thema Bezirkssportanlage Oststadt ist kein neues. Die Kolleginnen und Kollegen vor Ort haben sich bereits häufig mit der Verwaltung getroffen und die Situation diskutiert. Und man war sich einig. Früher wäre es einmal demokratische Gepflogenheit gewesen, diese gemeinsamen Ergebnisse in einen gemeinsamen Antrag münden zu lassen. Aber sei es drum. Das waren wohl auch noch die Zeiten, in denen man Weiterlesen…

Die SPD in Kettwig hat ihren Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt

Nach zwei Jahren Pandemie sind die Genossinnen und Genossen voller Tatendrang Die SPD in Kettwig hat ihre personellen Weichen für die nächsten zwei Jahre gestellt. „Ich freue mich sehr, mit einem tollen Team in die Zukunft zu schauen und unser Dorf voranzubringen“, kommentiert der Kettwiger Ratsherr Daniel Behmenburg die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung. Er wurde als Vorsitzender bestätigt. Jan Robert Belouschek fungiert auch weiterhin als stellvertretender Vorsitzender, Susanne Gilbert bleibt mit Thomas Lenk als Stellvertreter Schatzmeisterin, Weiterlesen…

Ratsrede zum Thema „Schillerwiese und Veronikastraße“

– es gilt das gesprochene Wort – Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, mit Blick auf die Uhr möchte ich in meinem Redebeitrag auf beide vorliegenden Anträge eingehen. Beginnen wir mit dem Antrag von CDU und GRÜNEN. Ich glaube es ist Konsens, dass wir an der doch in die Jahre gekommenen Schillerwiese etwas tun müssen. Deshalb haben wir hierfür ja auch gemeinsam Planungsmittel im aktuellen Wirtschaftsplan der Sport- und Bäderbetriebe eingestellt. Ich bin Weiterlesen…