SPD-Fraktion in der BV IX startet wieder mit ihrer Aktion für mehr Sauberkeit im Stadtbezirk.

Bereits seit Ende 2018 lädt die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung IX regelmäßig zu Bezirksspaziergängen ein. „Neben dem Erleben der Landschaft vor der eigenen Haustür sammeln wir dabei auch immer Müll und Unrat ein, der dort achtlos weggeworfen wurde. Coronabedingt haben wir einige Zeit pausiert, wollen aber nun vorsichtig wieder durchstarten. Ich freue mich, dass wir dieses Mal auf die tatkräftige Unterstützung von Marcus Franken vom Verein WasteWalk zählen können. Schön, dass er seine Erfahrung in unserem Dorf einbringt. Mit dabei ist wie schon häufiger auch Oliver Kern, Oberbürgermeisterkandidat der SPD in Essen“, so der Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung IX Daniel Behmenburg.

Marcus Franken, der mit einigen Mitstreiterinnen und Mitstreitern den gemeinnützigen Verein offiziell im Juli 2019 gegründet hat, ergänzt: „Seit Ende 2017 sind wir bereits für saubere Quartiere auch über Essen Stadtgrenzen hinaus aktiv. Unserem Motto ‚Machen ist wie wollen, nur krasser‘ werden wir dabei immer gerecht. Wir freuen uns, nun gemeinsam mit der SPD-Fraktion im Stadtbezirk auch erstmalig in Kettwig unterwegs zu sein.“

Helfende Hände sind herzlich willkommen. Treffpunkt ist am kommenden Samstag, den 1. August, um 12.00 an der Brücke am Mühlengraben in Kettwig. Auf die Coronaschutzverordnung wird verwiesen. Zur besseren Planung sind wir für eine Anmeldung unter anmeldung@kettwigander.ruhr dankbar, diese ist aber nicht verpflichtend. Bitte halten Sie während des Spaziergangs einen Sicherheitsabstand zu den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und tragen Sie dort, wo dieser Abstand einmal nicht möglich ist, eine Mund-Nase-Bedeckung. Bitte bringen Sie sich soweit vorhanden eigene Arbeitshandschuhe mit.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.