Helfende Hände sind herzlich willkommen.

Die SPD in Kettwig ist auch dieses Jahr beim RuhrCleanUp! dabei. Ziel dieser städteübergreifenden Aktion ist es, die Ruhr von der Quelle bis zur Mündung auf den gesamten 219,3 km zu säubern. 

„Gemeinsam wollen wir das Ruhrufer in Kettwig von achtlos weggeworfenem Müll befreien und die gemeinsamen Stunden auch dazu nutzen, miteinander ins Gespräch zu kommen. In diesem Jahr für uns eine noch wichtigere Aktion als sonst, da auch immer noch mitgespülte Reste des Hochwassers im letzten Jahr sich in den Büschen und Bäumen am Uferrand verfangen haben. Helfende Hände sind uns herzlich willkommen“, so Daniel Behmenburg, Vorsitzender der SPD in Kettwig.

Treffpunkt ist am kommenden Samstag, den 10. September 2022 um 10:00 Uhr an der Brücke am Mühlengraben. Die Dauer wird auf ca. zwei Stunden geschätzt. Zangen und Müllsäcke sind vorhanden, weiteres Werkzeug und Handschuhe bringen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bitte selber mit. Zur besseren Planung wird um eine kurze Anmeldung unter anmeldung@kettwigander.ruhr gebeten.

Zur geht es zu unserer Aktionsseite beim RuhrCleanUp! https://www.ruhrcleanup.org/de/ruhrcleanup/team-spd-kettwig .


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.