Rede zur Verwaltungsvorlage https://bit.ly/3EHGIYR
mit der Anlage 1 https://bit.ly/3EHX2ZC und der Anlage 2 https://bit.ly/3EHzm7O

– es gilt das gesprochene Wort –

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

jeder Euro, den wir in den Sport investieren, ist ein gut investierter Euro, denn wir bekommen ihn mannigfach zurück. Deshalb begrüßen wir diese Vorlage sehr, mit der wir 250.000 Euro in die Essener Sportlandschaft investieren. Jährlich.

Da uns als SPD wichtig ist, auch immer die Urheber von Ideen zu nennen, möchten an dieser Stelle dem Kollegen Herbert Bußfeld danken, der mit seiner Initiative zur Erhöhung der Zuschüsse zur Förderung der Jugendarbeit das Thema auf die Tagesordnung gebracht hat.

Auf diesen Teilaspekt der Vorlage möchte ich dann auch kurz gesondert eingehen. Seit 20 Jahren wurde der Pro-Kopf-Beitrag für die Jugendlichen in den Vereinen nicht mehr erhöht. Die Steigerung um gut 33% ist nun ein wichtiges Signal der Wertschätzung an unsere Vereine und die dort Aktiven für die geleistete Arbeit. Und es ist duchaus ein Mehr in der Vereinskasse , welches den Vereinen gut tut.

Deshalb sage ich danke an die Kolleginnen und Kollegen im Sportausschuss, dass wir das Thema fraktionsübegreifend unterstützt und vorangetrieben haben. Danke an die Sportverwaltung, die dieses wichtige Thema schnell umgesetzt und sich bei der Kämmerei eingesetzt hat. Und danke dann an den Kämmerer, dass diese Mehrkosten nicht aus dem Sporthaushalt kommen müssen.

Danke für die Aufmerksamkeit.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.